Zentrum für digitale Transformation und neue Arbeit.

Im Rahmen des neuen Gemeinschaftsprojektes ZediTA der Hochschule Weserbergland, der Stadt Hameln und des Landkreises Hameln-Pyrmont entsteht eine Innovationscommunity in Hameln. Ziel der aktuellen Projektphase ist es, innovative und attraktive Veranstaltungen für die Region zu konzeptionieren und zu testen. Die Inhalte werden von der wachsenden Community selbst gestaltet.

Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds (ESF).

Community

Wir glauben daran, dass eine Gemeinschaft, die branchenübergreifenden Austausch ermöglicht, Spaß macht und wertschöpfend ist.

Digital

Die digitale Transformation steht im Herzen von ZediTA. Diese zu verstehen und aktiv für kleine und mittlere Unternehmen anzutreiben ist erklärte Mission von ZediTA.

Bildung

Lernen spielt eine zentrale Rolle bei ZediTA. Die Hochschule Weserbergland als Initiator trägt maßgeblich dazu bei.

Travel Stories Meetup meets ZediTA #2
- 09.09.19 in der Sumpfblume -

Was wir Dir bieten

  • Business: Work Hard Smart
  • Private: Play Hard Always
  • Patchwork: Competition Cooperation

Innovative Veranstaltungskonzepte in deinen Räumlichkeiten? Wir bieten Dir und deinem Unternehmen eine Idee. Die Idee, moderne Konzepte in deiner Region zu testen und weiterzuentwickeln. Hierbei sollen Unternehmenspraxis und Wissenschaft verknüpft werden. Hierfür suchen wir Partner, die an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert sind. Die Partizipation an einer Innovationscommunity hilft Dir dabei, Kooperationen aufzubauen und Innovationen zu erschaffen.

Wir sind der Treiber und Strukturierer der Informationsflüsse in dieser Innovationscommunity.

Im Mittelpunkt von ZediTA steht der Mensch. Mit ZediTA schaffen und testen wir Angebote, die wirklich gewollt sind. Hierfür nutzen wir "nutzerzentrierende" Techniken. Schnelles Testen nutzen wir, um zu überprüfen, ob die Veranstaltungsideen wirklich Spaß machen und einen Mehrwert schaffen.  

Du möchtest die Digitale Transformation und New Work selbst gestalten und bist beruflich in ähnlichen Feldern unterwegs? Dann keine Scheu: Wir suchen Kooperationen auch mit vermeintlicher Konkurrenz. Wir glauben an kooperative Ansätze und agieren als Weiterbilder, Vermittler und Plattform für alle, die etwas bewegen wollen. 

Komm vorbei und drucke in 3D!

Meet the Team

Basti_Reh
Basti Reh
Projektleiter
Startups und Entrepreneurship sind seine Welt! Der begeisterte Kicker und Hobbyfotograf Basti ist Projektleiter. Er weiß genau im richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken und so genau ins Schwarze zu treffen.
Martin_Kreft
Martin Kreft
Projektmitglied
Er selbst bezeichnet sich als Nerd und vereint damit die folgenden Attribute in sich: Per Mausklick sozial vernetzt sowie vor Ironie und Intelligenz sprühend. Sportfreak Martin organisiert alles und verliert dabei nie den Überblick.
Pauline_Schneiders
Pauline Schneiders
Events
Sie ist unser Frischling im Team. Pauline hat ihre Ausbildung an der HSW absolviert und sprüht vor Ideen, wenn es um die Organisation außergewöhnlicher Veranstaltungen geht.
Nadja_Kreutzburg
Nadja Kreutzburg
Grafik & Design
Wenn es dir bereits gefällt ist sie immer noch nicht zufrieden. Nadja ist Expertin für Medienprodukte digital und print und pusht diese bis zur Perfektion.
Jörg_Schulte
Prof. Dr. Jörg Schulte
Wissenschaftliche Begleitung
Mit seinen Skills in angewandter Physik und Werkstoffkunde hat Jörg schon so manches Ding wieder zum Laufen gebracht. Als Professor für technische Informatik ist er der passende Ansprechpartner, wenn es um Themen wie Produktion oder 3D-Druck geht.

Werde Partner

Nimm Kontakt auf mit dem ZediTA Projektteam

Finde uns in Hameln

Hochschule Weserbergland, Am Stockhof 2, 31785 Hameln
Melde dich direkt bei
Sebastian Reh
+ 49 5151 95 59-60 
Mo - Fr, 9:00-15:00

Kontaktiere uns

ZediTA ist ein Projekt der Hochschule Weserbergland in Kooperation mit der Stadt Hameln und dem Landkreis Hameln-Pyrmont.

Unsere Partner

Wir glauben an Kooperationen und langfristige Partnerschaften!

ZediTA wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds (ESF)